Sport- und Fitnessblogs am Sonntag, 26.11.2017

Wanderung in Mumpf

Wenn wir heute gemeinsam einen kühles Glas Wasser mit Zitrone trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • ich mich schon zur nächsten Fitness Blogger Konferenz im 2018 angemeldet habe. Die letzte ist mir sowohl von den hochinteressanten Speakern als auch von den supernetten Teilnehmern und der guten Organisation immer noch sehr gut in Erinnerung – und nun bin ich schon total hibbelig und freue mich auf nächstes Jahr.
  • meine Ferienwoche schon wieder vorbei ist. Ich war wandern, klettern, schwimmen und habe doch wie so oft das Gefühl, nicht all die 1000 Sachen erledigt zu haben, die ich eigentlich wollte…
  • … aber immerhin habe ich es geschafft, meinem Blog ein komplett neues Gesicht zu geben. Ich hoffe, es gefällt Dir.

Was würdest Du mir bei einem kühlen Glas Wasser erzählen?

In den letzten Wochen haben mich die folgenden Beiträge besonders fasziniert (Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt):

Deutsche Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

Deutsch1
Din von Eiswürfel im Schuh berichtet über eines meiner absoluten Lieblingstrainings: Treppentraining 
deutsch2 Auf dem Blog Marthonfitness erfährst Du, wie Du “besser” einkaufen kannst.
deutsch3 Auf Dustyboots findest Du ein wunderbares Interview mit einer “Langstreckenläuferin” – inspirierend.
Weisst Du eigentlich, wie psychologischer Stress Deine Gains beeinflusst? Bei Aesir Sports erfährst Du es.
Viele haben das Gefühl, dass die Wandersaison vorbei ist. Bei Fräulein Draussen wird Dir anschaulich erklärt, wie Du auch im Winter Spass am Wandern haben kannst.
Manche Blogs lese ich hauptsächlich wegen der phänomenal gut geschriebenen Artikel. So zum Beispiel den Gourmet Blog (der Siebzigjährige der über unsere Gartenmauer sprang und gar nicht verschwand) oder die Twentysomething Column von Lina Mallon.
Selbstverständlich ist auch an mir die #metoo Bewegung nicht unbeobachtet vorbeigegangen. Auf Kleinerdrei wird nicht nur darüber philosophiert sondern konkrete Tipps vorgestellt – klasse!
Viele Blogger klagen darüber, wie früher alles besser war – dieser Artikel von das Nuf spricht mir daher besonders aus dem Herzen. Und wenn wir schon dabei sind: Normalerweise mag ich reine Werbebeiträge nicht so sehr, Nives Arrigoni zeigt aber, dass das auch auf eine lustige Art möglich ist.

Englische Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

englisch1 Auf Strong Inside Out erfährst Du, wie Du es schaffst, nicht mehr allen alles recht machen zu wollen. 
engilsch2 Precision Nutrition zeigt Dir, wie Du auch während den Festtagen gesund leben kannst.
englisch3 Hast Du Mühe mit der Übung Toes to Bar? Auf Barbend bekommst Du 9 Tipps, um diese zu verbessern.
englisch4 Auf Stonesoup erfährst Du, welche 20 Nahrungsmittel besonders gut für Deine Verdauung sind.
englisch5 Auf JMax Fitness werden Tipps vorgestellt, um auf günstige Art und Weise Gewicht zuzulegen.
JCD Fitness zeigt Dir, wie Du mit “gehen” abnehmen kannst.
Auf Bored Panda wurde eine Geschichte veröffentlicht, welche uns auf häusliche Gewalt sensibilisieren sollte.
Diese Woche gab es eine Menge kurioses, lustiges oder einfach nur schönes:
Witzige Untertitel zu Büchern (Bored Panda)
Wunderbare Fotos von afrikanischen Frauen (Design You Trust)
Ein sehr realistisches Bodypainting (Bored Panda)
Wie man spannende Fotos von langweiligen Objekten erhält (Bored Panda)
Hier siehst Du, warum ich Bärte mag (Bored Panda)
Lustige Fakten über Tiere, die Du vielleicht gar nicht wissen wolltest (Bored Panda)
Witzige Ideen, um sich das Leben leichter zu machen – Nachmachen explizit nicht erwünscht (Bored Panda)

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von mir 

Source: Eigener Weg

Das könnte Dich auch interessieren...